Home Forschung Europäischer Arbeitskreis zu rechtlichen Initiativen gegen die organisierte Kriminalität (EAK)
Europäischer Arbeitskreis zu rechtlichen Initiativen gegen die organisierte Kriminalität Drucken E-Mail

 

Bedeutende Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus ganz Europa und den USA bilden den "Europäischen Arbeitskreis zu rechtlichen Initiativen gegen organisierte Kriminalität". Ziel dieses Arbeitskreises ist es, die Strafrechtsentwicklung in Europa und in den USA in Bezug auf die rechtlichen Verfolgungsmöglichkeiten darzustellen und zu vergleichen. Aus den Forschungen der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sind bisher drei umfangreiche Veröffentlichungen von Landesberichten mit jeweils einem rechtsvergleichenden Querschnitt hervorgegangen.

  • GROPP, W. (Hrsg.) (1993): Besondere Ermittlungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität. edition iuscrim, Bd. S36, Freiburg i. Br., 898 Seiten. vergriffen
  • GROPP, W. & HUBER, B. (Hrsg.) (2001): Rechtliche Initiativen gegen organisierte Kriminalität. edition iuscrim, Bd. S84, Freiburg i. Br., 991 Seiten.

 

Die Forschungsarbeiten begannen mit finanzieller Unterstützung der Thyssen-Stiftung mit einem Kolloquium in Leipzig (28.-31. März 1996), auf dem Überblicksreferate zur legislatorischen Aktivität in neun Ländern der EU, in der Schweiz, den USA und der Türkei gehalten wurden. Gleichzeitig wurde ein "Europäischer Arbeitskreis zu rechtlichen Initiativen gegen die organisierte Kriminalität" gegründet, um die Zusammenarbeit auf diesem Gebiet zu intensivieren. In der aktuellen Veröffentlichung werden 13 Länder (Dänemark, Deutschland, England & Wales, Estland, Frankreich, Italien, Österreich, Polen, Russland, Schweiz, Türkei, Ungarn, USA) und die Maßnahmen der EU vorgestellt und in einem Querschnitt rechtsvergleichend miteinander verglichen. Hinzu kommen Berichte aus der Wirtschaft, der Polizei sowie der Justizpraxis.

Zu den Tagungen des Arbeitskreises:

 
Inhalte & Programmierung: Professor Dr. Arndt Sinn, Template: designed by SiteGround web hosting; SiteGround web hosting Joomla Templates