Home Forschung International Forum on Crime and Criminal Law in the Global Era (IFCCLGE) 5th Session, 2013
5th Session, 2013 Drucken E-Mail

Fifth Session of the International Forum on Crime and Criminal Law in the Global Era (IFCCLGE)

Das fünfte Forum des IFCCLGE fand vom 26.-28. Oktober 2013 in Peking statt. Im Mittelpunkt der internationalen Konferenz stand dieses Jahr das aktuelle strafrechtliche Problem der Korruption im Zeitalter der Globalisierung. An dem Forum nahmen Experten aus insgesamt 19 Ländern sowie internationaler Organisationen wie der Vereinten Nationen, Europol und der International Association on Crime Analysts teil. Der Schwerpunkt der Tagung lag bei den Entstehungsgründen von Korruption sowie möglicher effektiver Gegenmaßnahmen in Form von Prävention und Repression. Es wurde herausgearbeitet, dass das Phänomen Korruption nicht nur ein Produkt historischer Entwicklung ist, sondern auch von politischen und wirtschaftlichen Faktoren abhängig sein kann. Als mögliche Gegenmaßnahmen sollte das Strafrecht im Hinblick auf das ultima-ratio-Prinzip erst dann greifen, wenn Korruptionstaten einen Missbrauch von Macht darstellen. Deshalb sollte vorrangig mithilfe der VN-Konvention gegen Korruption ein effizientes wissenschaftliches Rechtssystem zur Prävention und Kontrolle von Korruption aufgebaut und die internationale Zusammenarbeit gefördert werden.

 
Inhalte & Programmierung: Professor Dr. Arndt Sinn, Template: designed by SiteGround web hosting; SiteGround web hosting Joomla Templates